Hans Tarabochia
Hans Tarabochia I T +43 (0)6504413139 I info@outdoor-training.at
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
TRAININGSELEMENTE
             
     
 
 
     
  Initiativ-Übungen  
  Lernen findet mit Hand, Herz und Verstand statt. Die komplexen Aufgabenstellungen erfordern Problemlösungsstrategien und kooperatives Handeln. Sie fordern und fördern die Kommunikation in der Gruppe. Das gemeinsame Tun in der Natur macht Spaß und setzt Prozesse in Gang, die den TeilnehmerInnen wichtige Erfahrungen liefern.
Ziele: Kommunikation, Kooperation, Problemlösungs- und Planungskompetenz, Durchhaltevermögen
       
  Ropes Courses (Hochseilgarten)
  Vertrauen, Verantwortung und Mut, über die eigenen Grenzen zu springen, sie weiter zu stecken – Hochseilelemente bieten reiche Erfahrungsqualitäten. Kann ich mich auf mein Team verlassen? Habe ich Vertrauen in die Kompetenz meiner MitarbeiterInnen? Welche Kräfte stecken in mir? Die Balance zu finden unter schwierigen Bedingungen bringt neue, persönliche Erkenntnisse.
Ziele: Umgang mit sich selbst in Risikosituationen, Arbeiten unter Stress, Überwindung von Ängsten
       
  Orientierungsaufgaben  
  Das Ziel nicht aus den Augen zu verlieren ist für ein Team nicht immer einfach. Das unbekannte Gelände ist ein optimales Übungsfeld für die Zielorientierung. .
Ziele: Weitergabe von Informationen, Umgang mit Abhängigkeiten
       
  Vertrauensübungen
  Ohne Vertrauen und gegenseitige Achtung fällt effizientes Arbeiten schwer. Die Übungen fördern/stärken Selbstvertrauen, Vertrauen in andere und Verantwortungsbewusstsein und bilden die Basis für einen positiven Umgang im beruflichen Alltag.
Ziele: Selbstvertrauen und Selbstwert, Verantwortungsbewusstsein, Vertrauen ins Team
       
  Wahrnehmungsübungen
  Die bewusste Wahrnehmung der Natur bringt uns in Kontakt, in achtsames Gewahr sein. Mit offenen Sinnen durch die Welt zu gehen öffnet uns für uns selbst, unsere Mitmenschen und die Umwelt.
Ziele: Sensibilisierung, bewusstes Erleben, Offenheit
       
  Klettern und Abseilen
  Nirgends wird die gegenseitige Abhängigkeit so sichtbar wie beim Klettern und Abseilen. Klettern ist ein Herantasten an geistige und körperliche Grenzen. Sich in der Höhe zu bewegen setzt zusätzliche Ressourcen frei.
Ziele: Körperwahrnehmung, Vertrauen
       
  Höhlentour
  Auch die Tiefe bietet abwechslungsreiche, intensive Eindrücke und Selbsterfahrungsmöglichkeiten. Eine Höhlentour ist ein atemberaubendes, auch abenteuerliches Naturerlebnis, das in jedem Fall bereichert.
Ziele: Grenz- und Naturerfahrung
       
  Bergtour
  Im Sommer zu Fuß, im Winter mit Schneeschuhen - Bergwanderungen schenken Aussichten und Einblicke, Überwindung körperlicher Grenzen und freien Gedankenfluss.
Ziele: Organisation, soziale Kompetenzen, Durchhaltevermögen
       
  Baumhausbau  
  Wir alle sind als Kinder irgendwann auf einen Baum gestiegen, um die Welt aus einer anderen Perspektive zu betrachten. Holen sie sich diese Perspektive zurück.
Ziele: Planungskompetenz und Kreativität, Kooperation
       
       
  Für die Reflexion, Auswertung und Umsetzung des Erlebten werden Methoden der systemmischen Beratung, Teamdiagnose-Instrumente (z.B. Teamrollen nach Belbin), Modelle zur Teamanalyse (z.B. Team Performance Modell nach Drexler/Sibbet), etc. eingesetzt.  
     
     
 
Zur Vergrösserung auf das Bild klicken